Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wissenschaftlicher Themenabend zum 60. Jahrestag des Deutsch-Türkischen Anwerbeabkommens

April 6 @ 18:00 - 21:00

Eintritt frei

Am 30. Oktober 1961 schloss die Bundesrepublik Deutschland ein Anwerbeabkommen mit der Türkei. Anlässlich des 60. Jahrestages laden das MARCHIVUM Mannheim und das Deutsch-Türkische Institut für Arbeit und Bildung e.V. zu einem Themenabend rund um das Thema Migration – mit Fokus auf die türkische Community – ein. Der Abend steht in einer Reihe von Veranstaltungen, die das DTI mit verschiedenen Kooperationspartnern (NTM, TECHNOSEUM) seit Oktober 2021 durchführt. Ursprünglich für den 18.11.2021 geplant und wegen Corona verschoben, kann die hochkarätige Veranstaltung nun endlich nachgeholt werden.

Dabei greifen ausgewiesene Fachleute zentrale Themenfelder wie Arbeit, Bildung, (Stadt-)Geschichte, Herkunft, Kultur und Politik in ihren Impulsreferaten auf. Begrüßen dürfen wir die Professorin für Interkulturelle Kompetenzen und Diversity-Management Prof. Dr. Bettina Franzke (HSPV NRW), Dr. Michael Stops vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung/Nürnberg, Prof. Dr. Savaş Genç von der Hochschule der Wirtschaft für Management/Mannheim sowie den stellv. Direktor des MARCHIVUM Dr. Harald Stockert. Neben dem kritischen Blick in die Geschichte und auf den gelebten Alltag unserer Tage wagen wir einen Ausblick in die Zukunft. Dabei stellt sich angesichts neuer Generationen auch immer deutlicher die Frage: Wann verliert man eigentlich seinen „Migrationshintergrund“?

Zu Fragen der Migration und Integration diskutieren wir mit Expertinnen und Experten zu Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur im MARCHIVUM.

Das Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationserfahrung ist in Mannheim und in weiten Teilen der Arbeitswelt längst gelebter Alltag.

Ist aber Migration und Integration generell eine Erfolgsgeschichte?

Wird Herkunft und Kultur unterschätzt oder überbewertet?

Wir diskutieren darüber, machen uns aber auch Gedanken zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, religiösen und sprachlichen Hintergründen in der Gegenwart und der Zukunft.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Prof. Dr. Franz Egle
Geschäftsführender Vorstand des DTI 

MARCHIVUM, Friedrich-Walter-Saal (6. OG)

6.4.2022, 18 Uhr

Anwerbeabkommen_Themenabend_DTI_Einladungskarte_06.04.2022.pdf

Details

Datum:
April 6
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
Eintritt frei