News

Innovation ist Zukunft

16.03.2015 von Frank Essig

Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der gemeinsamen Einladung des Verbandes türkischer Unternehmer Rhein-Neckar und des Deutsch-Türkischen Instituts für Arbeit und Bildung. Neben einem Impulsvortrag von Albert Özkohen von der Boğaziçi Universität berichtete Prof. Dr. Perizat Dağlıoğlu über die Bedeutung von Human Resources Management in klein- und mittelständischen Unternehmen. Außerdem hielt Prof. Dr. Franz Thomé von der Hochschule Ludwigshafen einen Vortrag über „Cloud-Basierte E-Business – Potenziale für kleine- und mittlere Unternehmen“.

Weiterlesen …

HdWM und Deutsch-Türkisches Institut für Arbeit und Bildung kooperieren erfolgreich

07.01.2015 von Erdal Türemis

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) und das Deutsch-Türkische Institut für Arbeit und Bildung e.V. (DTI) haben Anfang 2015 zum Pressegespräch in Mannheim eingeladen. Sage und schreibe zehn Vertreter von Hörfunk- und Printmedien aus der Metropolregion Rhein-Neckar folgten der Einladung - eine außerordentliche Resonanz.

Weiterlesen …

Informationsveranstaltung ”Grenzüberschreitendes Erbschaftsrecht”

11.06.2014 von Erdal Türemis

mit RITTERSHAUS Rechtsanwälte zum Thema ”Grenzüberschreitendes Erbschaftsrecht”

Weiterlesen …

Parentum 2013

17.05.2013 von Erdal Türemis

Das Deutsch-Türkische Institut als Aussteller auf den parentum-Eltern+Schülertage für die Berufswahl 2013

Weiterlesen …

Pressekonferenz an der HdWM

11.02.2013 von Deniz Konat

Das Hochschulangebot in der Metropolregion Rhein Neckar hat mit der HdWM eine attraktive Bereicherung erfahren. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule, die im Frühjahr 2011 ihren Studienbetrieb mit einem neuartigen, unternehmensnahen Hochschulmodell aufgenommen hat, studieren inzwischen 250 zukünftige Fach- und Führungsnachwuchskräfte, davon kommt etwa jeder vierte Studierende aus Migrationsfamilien. Bisher unterstützen 20 Partnerunternehmen die Hochschule. Gründungspräsident der Hochschule ist der Arbeitsmarkt- und Berufsforscher Prof. Dr. Franz Egle. Mit dem neuen Mehrheitsgesellschaffter, den Internationalen Bund (IB) und des GIS ist die Hochschule weiterhin am wachsen.

Weiterlesen …

Newskategorien